Spielbericht E2 KL 10. Spieltag (Nachholspiel)

SV 1916 Großrudestedt – SpVgg. Eintracht Erfurt II      1 : 5 (0 : 2)

Auf geht es .........

0:1 (6´ Pepe), 0:2 (11´ Pepe), 1:2 (28´ Nr.10), 1:3 (30´ Dustin), 1:4 (32´ Jakob), 1:5 (34´ Fabian)

Eintracht: Moritz S. – Cristobal (30´ Fabian), Moritz P. (MK), Justin, Elias, Pepe, Jakob, Dustin (42′ Hans)

Schiedsrichter: Peter Wedemann

April, April, der macht was er will – Getreu nach diesem Motto präsentierte sich das Wetter zu unserem Nachholspiel am Mittwoch in Großrudestedt. Unsere Jungs konnten sich durch Bewegung warm halten, den Eltern und Trainern fiel das schon schwerer, zumal der Kaffeekonsum mangels Milch etwas stockte. 😉 Die Trainer mussten aufgrund der Ausfälle von Fritz und Mick die Startformation umbauen. Moritz nahm wieder seinen Stammplatz aus der Hinrunde im Tor ein und Pepe übernahm die Position des linken Verteidigers, Justin rückte rechts raus. Wie schon angedeutet hielten unsere Jungs sich durch Bewegung warm und dies mehr als der Tabellenplatz des Gegners vorher vermuten ließ. Der Kampfgeist der Großrudestedter und die sehr schwierigen Platzverhältnisse ließen kein brauchbares Passspiel zu und so war es Pepe mit zwei Distanzschüssen, der den beruhigenden Halbzeitstand herstellte. Da unsere Jungs wohl in der Halbzeit etwas eingefroren waren, nutzen die Großrudestedter gleich Ihre erste Torchance und kamen mit einem sehenswerten Schuss zum Anschlusstreffer. Dieser Treffer schien unsere Elf aber zu wecken und Dustin stellte nach einem schön über die Flügel vorgetragenen Angriff den alten Abstand wieder her. Jakob und Fabian erhöhten dann noch zeitnah, so dass die drei Punkte sicher mit nach Erfurt genommen werden konnten. 

Fazit: Mit diesem Sieg konnte die Hinrunde mit insgesamt 24 Punkten sehr positiv abgeschlossen werden. Die zwei Auswärtsniederlagen bei Gebesee und Büßleben waren teilweise verdient (Gebesee), aber mit etwas Glück (Büßleben) vermeidbar gewesen.  

Vorschau: Am kommenden Sonntag, d.01.05.2016 geht es zu Hause gegen Gebesee in das „Endspiel“ um Platz 2. Anpfiff ist 10:00 Uhr in der Eintracht-Arena, Treffpunkt ist 09:00 Uhr. (gp)

 

Über Rocky

Trainer Jugend
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, E2-Jugend abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.